Home

Sanbô Zen Meditation in München Haidhausen

Den Lehren des Buddha folgend,
unterstützt durch die Gemeinschaft der regelmäßig Übenden,
das eigene Herz erkennen

Herzlich willkommen im Enkô-An im Haidhauser Herbergenhof.

Sollten Sie noch nie Zen Meditation praktiziert haben ist es gut zu wissen, dass diese gegenstandsfreie Form der Meditation den grundlegenden Focus auf dem natürlichen Fluss des Atems hat.
Dieses schlichte aber beständige und intensive Gewahrsein erlaubt, dass Körper und Geist zur Ruhe kommen; es erlaubt Ihnen, bei sich selbst anzukommen.

Vielerlei positive Auswirkungen resultieren aus geduldiger Praxis: es entsteht größere Klarheit, das Getriebensein lässt nach, Entscheidungen fallen leichter, wir haben mehr Energie. Vor allem aber entsteht deutlicher Stressabbau und es entwickelt sich grundlegender Frieden und Mitgefühl.

Das Enkô-An hat eine Sangha im Haidhauser Herbergenhof in
München und eine Sangha in Innsbruck. An beiden Orten treffen sich die Menschen wöchentlich um gemeinsam zu meditieren.

Sie sind herzlich willkommen, wenn Sie das Bedürfnis haben,
Zen Meditation zu erlernen und gemeinsam mit uns zu sitzen.

———————————————————————————-

Ab dem 4. Mai ist eine vorerst recht eingeschränkte Teilnahme am abendlichen Zazen wieder möglich. Um ausreichend Abstand untereinander zu gewährleisten ist eine Anmeldung per mail unbedingt erforderlich. Bitte bringt auf jedem Fall einen Mund-Nasenschutz mit. Ebenso wird ab Mittwoch, dem 6. Mai „Zen Meditation für Anfänger am Mittwoch Nachmittag” wieder aufgenommen mit geringer Teilnehmerzahl und Maskenpflicht. Vorherige Anmeldungen per mail sind auch hier Voraussetzung, damit der vorgeschriebene Mindestabstand gewahrt bleibt.